Fit für die Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Das Kind lernt im Spiel mit Kopf, Herz und Hand" Friedrich Fröbe

 

 

Ist Ihr Kind im Vorschul-Schulalter und fragen Sie sich manchmal, wie es neugierig und fit für das Leben sowie für die Schule wird und bleibt?

 

Die Schule ist für alle Kinder in unserer Gesellschaft ein sehr wichtiges, anregungsreiches Entwicklungsangebot. Sie ist ein Recht, aber auch eine Pflicht - alle Kinder treten in die Schule ein. Das organisierte Lernen in der Gruppe wird jenen Kindern leichter fallen, die schon früh darauf vorbereitet werden.

 

Ziel der schulvorbereitenden Maßnahmen ist es, die Entwicklung des Kindes im Hinblick auf seine Schulfähigkeit je nach Alter und Entwicklungsstand individuell zu unterstützen. Besonders gefördert wird dabei das Sozialverhalten der Kinder, wie die Fähigkeit Freundschaften zu schließen, anderen Kindern zu helfen und in der Gruppe zu lernen, ohne sich besonders in den Vordergrund zu spielen. Durch eine langsam zunehmende Verantwortung für sich selbst und die eigenen Belange werden so Selbständigkeit und Selbstbewusstsein der Kinder eingeübt.

 

Sie als Eltern haben viel Einfluss auf Ihr Kind und Sie können jetzt schon etwas dafür tun! Mit unserer Erfahrung als Fachleute der Ergotherapie und der Kinderfitness geben wir Ihren Kindern die Möglichkeit folgende Ziele zu erreichen:

 

  • Bewegungsfreude wecken

 

  • Es an Sport heranführen

 

  • Seine sozialen Fähigkeiten fördern

 

  • Seine Neugierde/Interesse an einer neuen Sportart wecken

 

  • Erfolgserlebnisse durch regelm.sportl. Training vermitteln

 

  • Seine Körperwahrnehmung, -spannung

und/oder Raumwahrnehmung schulen

 

  • Seine emotionalen Fähigkeiten verbessern

 

  • Motorische Defizite beheben

 

  • Seine kognitiven Leistungsfähigkeiten steigern

Dabei achten wir sehr auf die individuellen Möglichkeiten jedes Kindes, sich mit seiner Umwelt auseinander zu setzen und viele Entscheidungen schon eigenverantwortlich und selbstständig treffen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SO ? oder Fit für die Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugendliche lernen anders!

 

 

Jugendliche haben ein ganz eigenes Lernverhalten, welches sich vom Lernverhalten Erwachsener und dem von Kindern in vielen Bereichen unterscheidet.

 

Die Schule ist für alle Jugendliche in unserer Gesellschaft ein sehr wichtiges, anregungsreiches Entwicklungsangebot. Sie ist ein Recht, aber auch eine Pflicht und dient zum teil als Fundament für den weiterführenden schulischen und/oder für den beruflichen Werdegang.

Unser Angebot:

 

  • Stressbewältigung

 

  • Zeitmanagement

 

  • Entspannungsverfahren( Qigong, Rückenschule usw.)

 

  • Gruppendynamik ( aktiv in der Gruppe)

 

  • Ergotherapie mit tiergestützten Elementen

Dabei achten wir sehr auf die individuellen Möglichkeiten jedes Schülers sich mit seiner Umwelt auseinander zu setzen und viele Entscheidungen eigenverantwortlich und selbstständig treffen zu können.

Zielgruppen sind:

Kinder ab dem 5 Lebensjahr

Jugendliche und Junge Erwachsene

Copyright © All Rights Reserved